Tagebuch

06 Jul
0

Gemeinde Sülzetal muss Rotstift ansetzen

Verwaltung legt bis Ende der Sommerpause Sparkonzept vor / CDU: Freiwillige Leistungen reduzieren

Noch immer verfügt die Einheitsgemeinde Sülzetal nicht über einen von der Kommunalaufsicht genehmigten Haushalt. Der Etat 2017 sah Ausgaben in Höhe von rund 20,65 Millionen Euro vor sowie ein Minus von 4,2 Millionen Euro und war im Februar von den Gemeinderatsmitgliedern beschlossen worden. Doch Ende April versagte der Landkreis die Haushaltssatzung für das laufende Jahr.

Aus der Volksstimme von Sebastian Pötzsch

Osterweddingen | „Aktuell erarbeitet die Verwaltung Konsolidierungsvorschläge, um diese dann nach der Sommerpause den Gemeinderäten aller Fraktionen vorlegen zu können“, erklärte Sülzetals Bürgermeister, Jörg Methner (SPD). Sämtliche Gremien würden in den Prozess der Erstellung des Konzeptes einbezogen.

(mehr …)

weiterlesen
26 Jun
0

Experten blicken in die Zukunft

Forum auf der Burg Wanzleben: Wie steht es um die Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt?

Aus der Volksstimme von Detlef Eicke

Wanzleben | „Wer für Deutschland tätig ist, dient auch Sachsen- Anhalt“ stellte der Staatssekretär an den Beginn seines knapp 40-minütigen Vortrages. Der Veranstalter, die Konrad-Adenauer-Stiftung, hatte für die anschließende Podiumsdiskussion unter anderem den Präsidenten des Bauernverbandes Sachsen-Anhalt, Olaf Feuerborn, Landwirtin Dr. Almuth von Bodenhausen aus Brumby, den Landtagsabgeordneten Guido Heuer (CDU) und den ehemaligen Bau- und Verkehrsminister, Dr. Karl-Heinz Daehre (CDU) eingeladen. Der Bundestagsabgeordnete Manfred Behrens (CDU) moderierte die Veranstaltung.

(mehr …)

weiterlesen
12 Jun
0

Gesundes Leben an und in der Sülze / Nur mit der Pflege der Uferbereiche ist es nicht getan

Guido Heuer (l.) unterstützt das Ansinnen Sascha Ritters (3.v.r.), mehr für die Sülze zu tun. Um ihr das Problem zu verdeutlichen, war Ministerin Claudia Dalbert (3.v.l.) direkt an die Solequelle geholt worden. Foto: Yvonne Heyer

Die Salzstellen bei Sülldorf stellen europaweit in Sachen Fauna und Flora etwas Besonderes dar.
Genau aus diesem Grund fordert der Sülldorfer Sascha Ritter, dass dem Flüsschen Sülze mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Aus der Volksstimme von Yvonne Heyer

Sülldorf | Bereits im Januar dieses Jahres stellte der Ortschaftsrat Sülldorf den Antrag an den Gemeinderat, das Thema „Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie Gewässer Sülze“ zu behandeln. Der Antrag des Ortschaftsrates bezieht sich auf das Maßnahmenprogramm des Gewässerrahmenkonzeptes des Landes Sachsen-Anhalt. Hintergrund dieser zu 100 Prozent geförderten
Maßnahme des Landes ist der derzeitige Gewässerzustand der Sülze. Der Zustand Chemie wird als nicht gut, das Potential Ökologie als unbefriedigend und in der Ausweisung des Ausbaugrades als erheblich verändert eingeschätzt. Diese Einschätzung laufe konträr zur Tatsache, dass die Sülze bei Sülldorf durch das Fauna-Flora-Habitat (FFH)-/Natura-2000-Gebiet Binnenlandsalzstellen
Sülzetal bei Sülldorf“ fließt und damit durch ein Gebiet, welches mit seiner Fauna und Flora seinesgleichen in Europa sucht. „Wir müssen etwas tun“, davon ist der ehemalige Ortsbürgermeister und Bürger von Sülldorf, Sascha Ritter, überzeugt.

(mehr …)

weiterlesen
26 Apr
0

Phänomenale Pflanzaktion zum Tag des Baumes

6.000 Bäume kompensieren die Schadereignisse der vergangenen Jahre

Heute ist Tag des Baumes. Ein guter Anlass für die großartige Pflanzaktion des Landesverbandes Sachsen-Anhalt der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), die mich kürzlich zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt hatte. 6.000 junge Fichten und Rotbuchen hatte die Fielmann AG für die Wiederaufforstung von Schadflächen im Landkreis Mansfeld-Südharz gestiftet.

(mehr …)

weiterlesen
24 Apr
0

Podiumsdiskussion: „Wie viel Wolf verträgt unsere Heimat?“

Am vergangenen Freitag war ich in meiner Funktion als agrarpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt zu Gast in einer vom Bundestagskandidaten Sepp Müller organisierten und moderierten Podiumsdiskussion zum Thema: „Wie viel Wolf verträgt unsere Heimat?“.

(mehr …)

weiterlesen
18 Apr
0

Gewerbegebiete Sülzetal entwickeln sich zur Logistikhochburg – Erschließung muss nachziehen

Aus der Volksstimme von Yvonne Heyer

Das Gewerbegebiet Sülzetal wird weiter wachsen. Vor allem Logistik-Unternehmen zieht es dank der idealen Anbindung zu den Autobahnen und Bundesstraßen hierher. Doch gerade die Straßen im Gewerbegebiet selbst werden mehr und mehr zum Problem.

Schon vor mehr als fünf Jahren war eine zusätzliche Anbindung an das Gewerbegebiet über die B 81 hinter dem f-Glaswerk, wo heute die riesigen Gewächshäuser entstehen, ins Gespräch gebracht worden. Jedoch war diese Variante vom Bund als Baulastträger wegen der Nähe zu den Auffahrten zur A 14 abgelehnt worden.

(mehr …)

weiterlesen
13 Apr
0

Gemeinde muss Ausgabeproblem beheben

Guido Heuer und Andy Lankow äußern sich zu den Finanzproblemen des Sülzetals

Aus der Volksstimme von Yvonne Heyer

Aktuell stehen in der Gemeinde Steuererhöhungen zur Debatte. Für den Gemeinderatsvorsitzenden Guido Heuer und den Finanzausschussvorsitzenden Andy Lankow (beide CDU) sind diese nicht die richtige Lösung zur Sanierung der Gemeindefinanzen.

„Die Gemeinde Sülzetal hat kein Einnahme-, sondern ein Ausgabeproblem. Die jetzt diskutierten Steuererhöhungen sind die falschen Signale und greifen zu kurz. Langfristig können so die Gemeindefinanzen nicht saniert werden. Wir müssen an die Strukturen ran“, davon sind Guido Heuer und Andy Lankow überzeugt.

(mehr …)

weiterlesen
13 Mrz
0

Projekte mit Chance auf Förderung: Sülzetal hofft für Grundschule und Kita auf Zuwendung

Aus der Volksstimme von Yvonne Heyer

Sülzetal (yhe) l Gemeinderatsvorsitzender und CDU-Landtagsabgeordneter Guido Heuer informierte den Gemeinderat am Donnerstagabend über den Stand der eingereichten Stark-III-Projekte. Er habe in der Investitionsbank des Landes einige Informationen eingeholt. Demnach würden 100 Anträge auf Förderung vorliegen, davon könnten 30 in diesem Jahr bewilligt werden.

(mehr …)

weiterlesen
03 Mrz
0

Erhalt des Pferdesportstandorts Prussendorf: Flächenverkauf an Bedingungen geknüpft

Pressemitteilung der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie der Arbeitsgruppe Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung der CDU-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt

Die Koalitionsfraktionen haben auf der heutigen Landtagssitzung einen Antrag zum Landgestüt Prussendorf verabschiedet. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Guido Heuer: (mehr …)

weiterlesen
22 Feb
0

Firmenbesuch: Ministerpräsident Haseloff im Sülzetal

Aus der Volksstimme von Yvonne Heyer (9. Februar 2017)

Ministerpräsident Reiner Haseloff hat sich im Sülzetal Giganten der Landwirtschaft und die sanierte Langenweddinger Kirche angeschaut.

Sülzetal l Mitten im Ort also, so die erste Feststellung des hohen Besuches. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) besuchte gestern gemeinsam mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Manfred Behrens, dem CDU-Landtagsabgeordneten Guido Heuer, der den Besuch „eingerührt“ hatte, den Landmaschinenvertrieb Altenweddingen (LVA). Die Geschäftsführer Thomas Breyer und Ronny Kudwin sowie Prokuristin Sybille Schoch nahmen die Gäste eben mitten im Ort in Empfang.

(mehr …)

weiterlesen
123