Tagebuch

13 Apr
0

Gemeinde muss Ausgabeproblem beheben

Guido Heuer und Andy Lankow äußern sich zu den Finanzproblemen des Sülzetals

Aus der Volksstimme von Yvonne Heyer

Aktuell stehen in der Gemeinde Steuererhöhungen zur Debatte. Für den Gemeinderatsvorsitzenden Guido Heuer und den Finanzausschussvorsitzenden Andy Lankow (beide CDU) sind diese nicht die richtige Lösung zur Sanierung der Gemeindefinanzen.

„Die Gemeinde Sülzetal hat kein Einnahme-, sondern ein Ausgabeproblem. Die jetzt diskutierten Steuererhöhungen sind die falschen Signale und greifen zu kurz. Langfristig können so die Gemeindefinanzen nicht saniert werden. Wir müssen an die Strukturen ran“, davon sind Guido Heuer und Andy Lankow überzeugt.

(mehr …)

weiterlesen
13 Mrz
0

Projekte mit Chance auf Förderung: Sülzetal hofft für Grundschule und Kita auf Zuwendung

Aus der Volksstimme von Yvonne Heyer

Sülzetal (yhe) l Gemeinderatsvorsitzender und CDU-Landtagsabgeordneter Guido Heuer informierte den Gemeinderat am Donnerstagabend über den Stand der eingereichten Stark-III-Projekte. Er habe in der Investitionsbank des Landes einige Informationen eingeholt. Demnach würden 100 Anträge auf Förderung vorliegen, davon könnten 30 in diesem Jahr bewilligt werden.

(mehr …)

weiterlesen
03 Mrz
0

Erhalt des Pferdesportstandorts Prussendorf: Flächenverkauf an Bedingungen geknüpft

Pressemitteilung der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie der Arbeitsgruppe Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung der CDU-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt

Die Koalitionsfraktionen haben auf der heutigen Landtagssitzung einen Antrag zum Landgestüt Prussendorf verabschiedet. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Guido Heuer: (mehr …)

weiterlesen
22 Feb
0

Firmenbesuch: Ministerpräsident Haseloff im Sülzetal

Aus der Volksstimme von Yvonne Heyer (9. Februar 2017)

Ministerpräsident Reiner Haseloff hat sich im Sülzetal Giganten der Landwirtschaft und die sanierte Langenweddinger Kirche angeschaut.

Sülzetal l Mitten im Ort also, so die erste Feststellung des hohen Besuches. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) besuchte gestern gemeinsam mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Manfred Behrens, dem CDU-Landtagsabgeordneten Guido Heuer, der den Besuch „eingerührt“ hatte, den Landmaschinenvertrieb Altenweddingen (LVA). Die Geschäftsführer Thomas Breyer und Ronny Kudwin sowie Prokuristin Sybille Schoch nahmen die Gäste eben mitten im Ort in Empfang.

(mehr …)

weiterlesen
14 Feb
0

Keine Pfandpflicht für Milchverpackungen und Weinflaschen

Gemeinsame Pressemitteilung der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie der Arbeitsgruppe Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung der CDU-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Ulrich Thomas, und der agrarpolitische Sprecher, Guido Heuer, haben eine Pfandpflicht für Milchverpackungen und Weinflaschen abgelehnt. Milch sei ein wichtiges Grundnahrungsmittel für die Ernährung der Menschen. Bestehende Systeme seien kaum zur Rücknahme von Milchverpackungen geeignet. Saure Restmilch würde rasch für unangenehme Gerüche sorgen. Diese gelten im Lebensmittelbereich als unhygienisch.

(mehr …)

weiterlesen
30 Jan
0

Breitbandausbau: Bits und Bytes erobern das Dorf

Aus der Volksstimme Wanzleben von Mathias Müller

Der Ausbau des schnellen Internets im Sülzetal geht weiter. Nach Schwaneberg hat jetzt auch in Osterweddingen die Ertüchtigung begonnen.

Osterweddingen l Bei strahlendem Sonnenschein wuchteten am Donnerstagnachmittag Osterweddinges Ortsbürgermeisterin Birgit Wasserthal, Gemeinderatsvorsitzender und Landtagsabgeordneter Guido Heuer (beide CDU) sowie Sülzetal-Bürgermeister Jörg Methner (SPD) die Spaten in den Bördeboden. In der Dodendorfer Straße vollzogen die Kommunalpolitiker im Beisein weiterer Mitglieder des Ortschafts- und Gemeinderates den ersten symbolischen Spatenstich für den Aufbau eines schnellen Internet.

(mehr …)

weiterlesen
26 Jan
0

Haushaltsberatungen 2017/18: Invasive Tierarten eindämmen

Pressemitteilung der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Forsten der CDU-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt

Auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion haben die Koalitionsfraktionen in der heutigen Sitzung des Landwirtschaftsausschusses Mittel zur Eindämmung der Ausbreitung invasiver Tierarten eingestellt. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Guido Heuer:

(mehr …)

weiterlesen
19 Jan
0

Forum „Migration in Europa“

Am 17. Januar wurde im Sozialzentrum „Alter Bahnhof“ in Wanzleben kontrovers, aber besonnen die deutsche Flüchtlingspolitik diskutiert. Die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung hatte Politik-Experten und lokale Verantwortliche zu einem Forum geladen, das von mir moderiert wurde.

Rund 40 Gäste waren erschienen, um gemeinsam die Ursachen und Folgen der Massen-Migration nach Europa zu diskutieren. Mit dabei war Thomas Kluge, stellvertretender Landrat des Bördekreises, der betonte, dass 2015 nur die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer die angespannte Situation gerettet habe.

(mehr …)

weiterlesen
17 Jan
0

Aktives Wolfsmanagement wird Thema im Landtag

Pressemitteilung der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Forsten der CDU-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt

„Der Wolf gehört in das Jagdrecht“, so der umweltpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Detlef Radke. Es sei unverantwortlich, die explosionsartige Vermehrung des Wolfes nur virtuell zu begleiten. Die Zunahme von Rissvorfällen könnte nicht mehr stillschweigend hingenommen werden. Die CDU-Landtagsfraktion hat sich während ihrer Winterklausur in Stolberg dahingehend auf eine Aktuelle Debatte zum Wolfsmanagement für die kommende Landtagssitzung verständigt.

(mehr …)

weiterlesen
05 Dez
0

Unterrichtsversorgung – Schulelternrat fordert zum Handeln auf

Personalprobleme in Inklusiver Grundschule Altenweddingen: 57 Wochenstunden Unterricht fehlen

Aus der Volksstimme Börde von Detlef Eicke
Altenweddingen | Eltern und Lehrer haben sich besorgt über diesen Zustand geäußert. „Diese Entwicklung können wir auf keinen Fall tolerieren. Wir müssen in Bildung investieren und nicht in Beton“, machen Jan und Sabine Fritzke, letztere Mitglied des Elternrates der vierten Klasse, deutlich. In einem Brief an Marco Tullner, Chef des Ministeriums für Bildung in Sachsen-Anhalt, haben Eltern und Schüler auf den Lehrernotstand in Altenweddingen aufmerksam gemacht und um Hilfe bei der Lösung des Anliegens ersucht. (mehr …)

weiterlesen
234